Die Trainerinnen & Trainer Dai-Ni-Yamato Brig

Urs Schnydrig 4. Dan

 

Gründer des Karate Clubs Yamato Gampel-Steg

War Chefinstruktor Yamato Gampel-Steg bis zur GV im November 2016

Gründer der Karateschule Dai-Ni Yamato Brig

S.K.I.F.S Schiedsrichter

S.K.I.F.S Prüfer

J&S Leiter

Tae Bo & Tei Sho Instruktor

J&S Coach

 

Mehrfacher Schweizermeister und Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften

 

Meine Ziele für den Verein Yamato:

 

- Sinnvolle, befriedigende Betätigung für unsere Jugend

- Nachwuchs- Ausbildungsplattform für die Nationalmannschaft

- Freude am Karate durch Respekt, Disziplin und Anerkennung

- Geistige und mentale Stärke, sowie koordinative Fähigkeiten entwickeln

- Mit Innovation und Tradiotion zum Erfolg

- Treffpunkt, Erleben und Kameradschaft

- Regionale, Nationale und Internationale Plattform ermöglichen

 

  Zitate

  • Es ist nie zu früh, aber oft zu spät mit Karate anzufangen!
  • Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt!
  • Andere zu erkennen ist Weisheit, sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung!
  • Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht!
  • Geistreich sein heißt, sich leicht verständlich zu machen, ohne deutlich zu werden!
  • Macht besitzen und nicht ausüben ist wahre Größe!  
  • Der Weg ist das Ziel!

Giuliano Richiuto 3. Dan

 

 

Karate heisst für mich Körpergerechte Bewegung und Bewegung bedeutet Leben.

Karate heisst für mich aber auch Harmonie. Harmonie anzustreben bringt Frieden. Nur aus dem inneren Frieden entsteht die Kraft der Harmonie.

Karate lehrt furchtlos zu Leben. Furchtlos sein heisst, mit Liebe das Leben aus dem Ganzen zu schöpfen, ohne Ängste zu leben und bereit sein zu sterben.

In dem Sinne möchte ich als Trainer meinen Schülern Karate beibringen.